Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Samba de Gafieira Forró Festival Köln 2020
(in der Fassung vom 16.12.2018)

Präambel

Mit der Buchung bzw. mit dem Kauf eines Festival Tickets werden folgende Bedingungen anerkannt und wirksam. Dies gilt für sämtliche Tickets zum Tanzfestival Samba Forró Cologne. Sämtliche Angebote und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der SORRISO Sport & Tanz (im Folgenden Veranstalter genannt). Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn diese schriftlich bestätigt werden.

Veranstalter

Veranstalter des Tanzfestivals Samba Forró Cologne ist die SORRISO Sport & Tanz. Etwaige Ansprüche sind immer gegen den Veranstalter zu stellen. Das Tanzfestival Samba Forró Cologne findet im Köln und in den umliegenden Gebäuden in der in Köln statt.

Buchungen, Stornierungen und Umbuchungen

Alle Ticketbuchungen - egal ob Online-Buchung im Internet oder Kauf eines Tickets persönlich vor Ort an den Tages- und Abendkassen sind verbindlich und können nicht nach den eingelöst/benutzt wurde, auf andere Personen umgebucht werden. Eine Rückerstattung oder Stornierung der Tickets, auch aus wichtigem Grund, ist ausgeschlossen, es sei denn, der wichtige Grund besteht in einer Pflichtverletzung des Veranstalters. Bei Bestellung per Internet sieht der Einkaufsbereich ein Anmeldeformular vor, welches vollständig auszufüllen ist. Vor dem Absenden ist die Zustimmung zu den hier aufgeführten AGB erforderlich. Die endgültige Bestätigung erfolgt nach Eingang der Zahlung.

Bezahlung

Sämtliche Ticketbuchungen sind binnen 5 Tagen ab Buchungsdatum mittels Überweisung auf das im Bestellprozess angegebene Bankkonto ohne Abzug fällig und zahlbar. Jedes Ticket erhält erst durch die vollständige Bezahlung binnen der genannten Zahlungsfrist seine Gültigkeit. Sollte die Zahlung auf dem Konto des Veranstalters nicht bis spätestens Mittwoch, den 03. Juni 2020 um 17 Uhr eingegangen sein, muss die Bezahlung am Veranstaltungstag vor Ort in bar erfolgen. Bitte beachten Sie: bei Überweisungen aus dem Ausland entstehende Gebühren gehen zu Lasten des Käufers. Beim Kauf eines Tickets persönlich vor Ort an den Tages- und Abendkassen sind die Tickets sofort vor Ort in bar zu begleichen.

Abholung, Verwendung der Tickets

Sämtliche Tages- und Mehr-Tagestickets werden ausschließlich direkt beim Check-In vor Ort ausgegeben und nur gegen Vorlage der per E-Mail bzw. per Post verschickten Bestätigung oder gegen Barzahlung an den Tages- und Abendkassen. Der entsprechende Leistungsumfang der jeweiligen Karte ist der Homepage www.samba-forro.com/ zu entnehmen.

Teilnahme

Das Mindestalter für die Teilnahme ist 16 Jahre. Das Jugendschutzgesetz ist zu beachten. Die Teilnahme geschieht auf eigene Gefahr. Körperliche Einschränkungen sowie Gebrechen müssen vor Trainingsbeginn dem Trainer mitgeteilt werden. Der Teilnehmer ist verpflichtet nur soweit mitzumachen, wie es sein Leistungsstand zulässt. Wird aus ärztlicher Sicht von einer Teilnahme abgeraten, so ist die aktive Teilnahme untersagt. Der Teilnehmer muss in guter körperlicher sowie psychischer Verfassung sein. Es ist jederzeit möglich sich ohne Tanzpartner anzumelden. Allerdings übernehmen wir keine Garantie dafür, dass für alle Teilnehmer entsprechende Tanzpartner anwesend sind. Es muss Kleidung getragen werden, die Verletzungen ausschliesst.

Veranstaltungsabsage, Änderungen, Rückzahlungen

Im Falle der Absage des Festivals kann/können die Karte(n) bis zu 60 Tage nach dem ursprünglich geplanten Veranstaltungsende zur Refundierung auf jenem Weg retourniert werden, auf dem sie bezogen wurde(n). Besetzungs- bzw. Programmänderungen (Tanzlehrer, Workshops, Shows, Raumänderngen, etc.) sind dem Veranstalter vorbehalten. Im Falle der Absage, Verschiebung, Programm- oder Raum- bzw. Besetzungsänderungen werden keine Auslagen (z.B. Anfahrt, Hotel, Vorverkaufs- oder Berarbeitungsgebühren) ersetzt. Eine Absage des Festivals auf Grund höherer Gewalt, Arbeitskampfmaßnahmen, behördlichen Maßnahmen, sowie unverschuldeten Betriebsstörungen, berechtigt nicht zur Refundierung der getätigten Zahlungen. Der Veranstalter ist in diesem Falle zu keiner Rückzahlung verpflichtet.

 

Datenschutz

Der Anmelder/Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass die von ihm elektronisch oder schriftlich bekanntgegebenen Daten von der SORRISO Sport & Tanz zum Zwecke der Vertragsabwicklung elektronisch verarbeitet werden. Er stimmt ebenso zu, dass er künftig veranstaltungsbezogenes Informationsmaterial per E-Mail oder per Post durch den Veranstalter erhält. Der Anmelder/Teilnehmer wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Zustimmung zur Zusendung dieser Materialien jederzeit formlos, ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung einer Frist widerrufen kann.

Fotografie/Videoaufnahmen/Urheberrecht

Der Veranstalter weist daraufhin, dass im Rahmen des Tansfestival Samba Forró Cologne fotografiert und gefilmt wird. Fotos und Filme aller anwesenden Personen (Festivalteilnehmer, Besucher, Trainer, Künstler, etc.) oder Ausschnitte, Zusammenschnitte etc. können veröffentlicht werden. Gleichzeitig können Fotos und Filme auch für Promotion- und Werbezwecke (z.B. Homepage, Folder, Pressemitteilungen, TV- und Kinospot, etc.) für das Festival (aktuelles Jahr und alle Folgejahre) und andere Veranstaltungen der SORRISO Sport & Tanz verwendet werden; auch zu weiterführenden kommerziellen Zwecken (Weiterverkauf von Fotos und Bildrechten). Mit der Anmeldung zum Tanzfestval Samba Forró Cologne erklärt sich der Anmelder/Teilnehmer ausdrücklich mit der - für ihn entgeltlosen - Veröffentlichung der von ihm gemachten Foto- und Filmaufnahmen einverstanden.

Eigene Aufnahmen (Fotos, Videos, etc.) dürfen während der Workshops nur während der jeweils letzten fünf Minuten eines Workshops für den privaten Gebrauch gemacht werden. In den Workshoppausen und auf den Abendveranstaltungen können für den privaten Gebrauch Aufnahmen gemacht werden. Die Persönlichkeitsrechte Dritter sind dabei jederzeit zu wahren. Bei Zuwiderhandlungen wird eine Gebühr in Höhe von 300,00 € erhoben. Es obliegt dem Veranstalter in diesem Falle auch, schon bestehendes Foto- und Fimmaterial ersatzlos einzufordern. Bei wiederholtem Verstoß kann ein Teilnehmer/Besucher vom Festival ausgeschlossen werden. Alle Nutzungsrechte von Foto- und Filmmaterial verbleiben bei der SORRISO Sport & Tanz bzw. bei früheren Rechteinhabern.

Sonstiges

Das Rauchen ist in den Veranstaltungsräumen grundsätzlich nicht gestattet.

Fremdwerbung (außer Sponsoren) darf nur nach Zustimmung und Absprache mit dem Veranstalter aufgelegt werden. Überflüssige Werbematerialien sind nach der Veranstaltung zu entfernen.

Verstöße gegen die AGB sowie gegen das Hausrecht oder die guten Sitten werden mit Ausschluss von der Veranstaltung geahndet ohne dass hierdruch ein Rückerstattungsrecht oder ein Ausgleich geschieht.

Das Vertragsverhältnis unterliegt für beide Teile ausschließlich deutschem Recht. Ist der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder in engem Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis Köln.

Die Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bestimmungen berührt die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, durch die der verfolgte wirtschaftliche Zweck bestmöglich verwirklicht wird.

Veranstalter

SORRISO Sport & Tanz
Aachener Str. 130
50674 Köln

Bankverbindung

Rivair Paulino
Bank: Postbank

IBAN: DE74 4401 0046 0294 1894 61
BIC/SWIFT: PBNKDEFF